Ansegeln 2016 im Segelrevier De Spaanjerd Ophoven

Nachdem unsere Boote in der Wintersaison mit vereinten Kräften in unserem Winterlager in Allrath wieder fit gemacht wurden,
konnten wir mit dem traditionellen Ansegeln unsere aktive Segelsaison beginnen.
Wir starteten am Samstag, den 23. April mit einer Regatta in unserem Segelrevier De Spaanjerd in Ophoven / Belgien
Bei einer Außentemperatur von nur 8 Grad Celsius und einer Windstärke von 4-5 aus Nord konnten wir mit 2 Läufen bestehend aus aus je 2 Runden unsere Segelkünste ausfahren.
Der Lauf ging über den kleinen und großen See und das anspruchsvolle Wetter forderte aller Teilnehmer sportlich heraus..
Im ersten und zweiten Lauf konnte die Manschaft der „Dick“ jeweils den ersten Platz erzielen.
Den zweiten Platz erzielte in beiden Läufen die Mannschaft unserer „Pott“
Den dritten Platz erzielte in beiden Läufen die Mannschaft der „ Beluga“
Unsere Mannschaft der „Moby“ musste im ersten Lauf abbrechen und erzielte im 2. Lauf den 4. Platz.
Im Anschluss wurde der Start der Segelsaison mit Mitgliedern und Gästen bei leckerem Kuchen und gegrillten Köstlichkeiten an unserem Klubheim gefeiert.
Ein rundum geglückter Start in die aktive Segelsaison 2016
Bericht:
Thomas Kaspers, Sportwart der Segelabteilung