Die 2. Saisonhälfte startet! Klein und Groß im BBZ

Am Samstag begann für die 1. Mannschaft und unsere U11 die neue Saison im BBZ. Während unsere Jüngsten sich den Sieg mit 4:2 holten, mussten sich die Erwachsenen mit 3:5 geschlagen geben und hatten leider keinen  optimalen Start in die 2. Saisonhälfte.

Calvin, Tabea, Markus, Lea und Gustav starteten also als erste in die neue Saison gegen den STC BW Solingen. das 1. Doppel, Calvin und Tabea, konnte sich mit einem klaren Abstand gegen den Gegner durchsetzten. Auch Markus und Lea gewannen ihr Doppel, auch wenn es mit 21:19 und 21:19 deutlich knapper ausfiel, konnten sie durch ihren Ehrgeiz gewinnen. Doch leider reichte die Energie nun nicht mehr für ihre Einzel, die die beiden leider verloren. Lea spielte dabei wohl das spannendste Spiel des Tages, mit zwei Sätzen zu 23:25. Ganz knapp musste sie sich geschlagen geben. Gustav und Calvin wiederum hatten keine Probleme in ihren Einzeln und brachten diese sicher über die Bühne.

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den 1. BSC Erkelenz startete kurz danach. Und wie immer ist unsere erste Mannschaft Fan von 3. Sätzen und knappen Niederlagen. Sei es 3 Sätze in den Damendoppel, Herreneinzel, oder Dameneinzel. Leider fielen nicht all diese Spiele zu Gunsten der Mannschaft aus. Sie gewannen das 1. Herrendoppel, 2. Herreneinzel und Dameneinzel.  Zum Großteil frustriert gingen sie also aus diesem Spieltag heraus, mit dem Willen es im nächsten Spiel besser zu machen. Die genauen Ergebnisse findet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.