Spielbericht vom 07.12.2019 – U13 und U19 on tour

Heute spielte unsere U13 in Krefeld, während unsere U19 nach Nettetal fuhr. Kommen wir zuerst zu unseren „Kleinen“:

Zu Gast beim Krefelder BC M3 spielten Cedric, Paul, Nils, Tim und Luca, welche von Lea und Calvin (U11) kräftig angefeuert wurden.  Auch Jan war mit dabei und konnte für seine Mannschaft mitfiebern. Gestartet wurde mit dem ersten Doppel von Cedric und Paul und mit Tims Einzel, da Nils und Luca leider zur falschen Halle gefahren sind und deswegen erst mit einer kleinen Verspätung ankamen. Das Doppel und auch das Einzel gingen verloren, doch nicht ohne großen Kampfgeist der drei Spieler. Mehrmals konnten sie die erhaltenen Tipps gut umsetzen. Nils und Luca waren nun da, so dass Tim und Nils in das 2. Doppel starten konnten, während Cedric sein Einzel spielte. Trotz Niederlage im Einzel konnte Tim, zusammen mit Nils, seine Gegner ordentlich unter Druck setzten, ganz nach dem Motto „Abhacken, nächstes Spiel“. Cedric, der sich im ersten Satz knapp durchsetzte, entschied den zweiten Satz haushoch für sich. Zuletzt ging es für Luca und Nils ins Einzel. Während Luca sein Einzel wegen einiger kleiner Fehler abgeben musste, spielte Nils in drei Sätzen um den Sieg. Doch mit Anfeuerung der Mannschaft, entschied er den letzten Satz haushoch für sich, somit ging es 3:3 aus.  Die genauen Ergebnisse findet ihr hier.

Unsere U19 spielte beim SC Union Nettetal und was sollen wir sagen, wieder ein Spiel und wieder ein Sieg. 6:0 ging es für Katrin, Lars, Marcel und Leandra aus. Leandra und Marcel machten dabei die höchsten Siege. Ihr Doppel gewannen sie mit null Gegenpunkten und auch ihr Einzel gewann Leandra mit demselben Ergebnis (was vielleicht daran lag, dass dem Gegner ein Spieler fehlte…). Doch auch die anderen Spiele wurden (zum Teil knapp) gewonnen. Katrin und Lars mussten ihr Können in drei Sätzen unter Beweis stellen, zeigten jedoch beide im dritten Satz mehr Ausdauer als ihre Gegner, wodurch sie die entscheidenden Punkte holten. Vor allem Katrin hatte ordentlich zu kämpfen, doch sie behielt die Nerven und zeigte was sie kann.  Die Ergebnisse findet ihr hier.

 

Wir wünschen ein schönes 2. Adventswochenende!

Schreibe einen Kommentar