Neues von “Corona”

Nach der aktuellen „Corona Schutzverordnung“ (ab 13. Januar 2022) hat sich die Regelung für den Vereinssport geändert.

Für uns betrifft es die Sportausübung in Sporthallen, dem Gymnastikraum und dem Schwimmbad.

Für Erwachsene gilt grundsätzlich 2G+, ( Nachweise sind erforderlich )

– also 2 mal geimpft und getestet;

Ausnahmen (hier entfällt die Testpflicht):

– 2 mal geimpft und geboostert

– 2 mal geimpft und nach anschließender Infektion wieder genesen

Für Kinder und Jugendliche gilt:

– bis zum vollendeten 15. Lebensjahr gelten sie als immunisiert und getestet (Altersnachweis eventuell erforderlich )

– ab dem 16. Lebensjahr gelten sie nicht mehr ohne Impfnachweis als immunisiert, soweit sie Schüler sind, gelten sie als getestet (Schülerausweis ! )

Für begleitende Eltern gilt in Sporthallen 2G mit Maskenpflicht, im Hallenbad 2G+.

Die Regelungen für den Sport im Freien bleibt mit der 2G – Regel bestehen.

Für nicht immunisierte Trainer:innen und Übungsleiter:innen gilt die 3G – Regel und sie MÜSSEN während der gesamten Dauer eine medizinische Maske tragen.