Sportbeginn nach den Sommerferien

Kontaktsport ist mit bis zu 25 Personen und negativem Testnachweis möglich. Kontaktfreier Sport außen ist auf und außerhalb von Sportanlagen mit einer unbegrenzten Personenanzahl erlaubt.
Kontaktfreier Sport mit Ausnahmen des intensiven Ausdauertrainings kann in Innenanlagen sowie Fitnessstudios mit Negativtestnachweis und Mindestabstand ohne Personenbegrenzung ausgeübt werden, Kontaktsport mit bis zu 12 Personen.
Schwimm- und Spaßbäder dürfen ohne Begrenzung auf die Sportausübung öffnen. Ein Negativtest wird vorausgesetzt. Es gilt eine Personenbegrenzung.
Bei Sportveranstaltungen im Freien sind bis zu 1000 Zuschauer, höchstens aber ein Drittel der regulären Zuschauerkapazität, ohne Test wieder erlaubt, in Innenräumen bis zu 500 Zuschauer mit Negativtestnachweis und festem Sitzplan.