Aerobic Step + BOP

Aerobic STEP & BOP

Aerobic (STEP + BOP)
Ansprechpartnerin: Helga Breidenbend
Tel. 02182 – 1592

ein Sportangebot für Mitglieder der Abteilung TURNEN

Mitgliedsbeiträge Jahresbeitrag
Erwachsene 120,00 Euro jährlich
Aufnahmegebühr-einmalig 6,00 Euro

Mitgliedsbeiträge werden pro Halbjahr per SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen:
am 1.April für den Zeitraum Januar bis Juni d.J.
und am 1.10, für den Zeitraum Juli bis Dezember d.J.

TRAININGSZEITEN
Dienstag 20:00- 21:00 Uhr
Grundkurs-STEP mit Melanie Lübbers,  Telefon: 0157-30762865

Mittwoch 18:30- 19:45 Uhr
Fortgeschr.STEP mit Helga Breidenbend

Mittwoch 19:50- 20:50 Uhr
Grundkurs-STEP mit Helga Breidenbend

 

Trainingsort :Gymnastikraum Schubertstraße 23a in Kapellen

Group Fitness Info :
Aerobic, Step Aerobic und Workout – die “klassischen Drei” – das ist Bewegung, Spaß, Power und Körpergefühl.
Fitnesstraining in der Gruppe für mehr Ausdauer, für feste Muskeln, eine gute Haltung und eine tolle Figur.
Viel hat sich in letzter Zeit verändert. Moderne Weiterentwicklungen, neue Bewegungsformen und spannende Trends haben das klassische Repertoire erweitert und bereichert.
Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse geben neue Impulse, manche Übungen fallen weg, andere kommen hinzu. Unterrichtsmethoden entwickeln oder verändern sich.
Die Group Fitness ist ständig in Bewegung – und ist dadurch so spannend und aufregend wie nie zuvor!
Der Deutsche Turner-Bund bleibt immer am Ball! Die Group Fitness-Experten des DTB sind ständig im Gespräch mit Wissenschaftlern, sie spüren neue Trends auf und entwickeln innovative Praxiskonzepte –
für Hunderte von Trainerinnen und Trainern, für 100.000 DTB-Vereine und für die
unzählbaren Männer und Frauen, die sich in den Turn- und Sportvereinen auf tolle Musik mit Spaß, Power und Körpergefühl bewegen wollen.
Dabei setzt der Deutsche Turner-Bund auf solide Grundlagen und spannende Innovationen gleichzeitig.
Die DTB-Trainer lernen ihr Handwerkszeug von der Pike auf: Grundschritte und Schrittvariationen, Musiklehre, Cueing, Aufbau von Choreografien; Unterrichten lernen. Theorie und Praxis – beides wird so verzahnt, dass das Lernen Spaß macht. Neue Trends machen immer wieder Lust auf Bewegung und bereichern die Praxis.