Feuerwerk der Turnkunst: Bühne frei für die OPUS Deutschland-Tournee 2020

Das Feuerwerk der Turnkunst ist die erfolgreichste Show ihrer Art in ganz Europa.
Die tollsten Hallen Deutschlands sind regelmäßig ausverkauft, darunter natürlich auch der ISS DOME Düsseldorf.

Samstag, 25.01.2020 ab 17:00 Uhr im ISS Dome Düsseldorf

Tickets und Informationen unter www.feuerwerkderturnkunst.de

Die brandneue Deutschland-Tournee „OPUS 2020″ verspricht eine energiegeladene Show der Extraklasse im Vintage-Look mit Akrobatik wie von einem anderen Stern. Lassen Sie sich entführen in die spektakuläre Welt von OPUS!

OPUS: das Werk eines Künstlers- mitreißend und absolut einzigartig
Mit grandiosem Live­Soundtrack wird die vom musikalischen Leiter Rick Jurthe zusammengestellte Band “The Red Sox Peppers” die Weltklasse-Darbietungen der Artisten,Akrobaten und Turner vom ersten bis zum letzten Akkord vollständig live begleiten und zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen lassen.

Faceoff x Crew
Die besten Turner Dänemarks sind wieder zu Gast beim Feuerwerk der Turnkunst und werden für tempogeladene Flugshows sorgen.
Die Weltklasse-Crew wurde aus „Faceoff”, dem spektakulärsten Tumbling-Projekt auf dem Globus zusammengestellt. Ihr schier endloses Repertoire an atemberaubender Artistik ist weltweit einzigartig.

Duo Air Skating
Bereits seit langem für das Feuerwerk der Turnkunst engagiert, machen Sie kurz vor dem Start der OPUS-Tournee noch mal bei der Casting-Show „Das Supertalent” auf sich aufmerksam. Juror Bruce Darnell drückte unter Tränen den Goldenen Buzzer und schickte das Weltklasse-Duo damit direkt ins Finale!
Nur wenige Tage nach dem Finale des “Supertalents” ist das Duo Air Skating live beim Feuerwerk der Turnkunst zu erleben:
Eine einzigartige Kombination aus Tanz auf Rollerskates und kraftvoller Artistik präsentieren Angela Kirn und Stuart McKenzie.
Elegant und gefühlvoll umtanzt Angela ihren Partner, bevor sie sich mit ihm zusammen in den Himmel schraubt.

Mongolian Nomads
In schwindelerregende Höhen von über acht Metern katapultieren sich die zwölf Turner aus der Mongolei mit dem Schleuderbrett, um eine Menschensäule zu bauen oder um in halsbrecherischer Manier wieder den festen Boden zu erreichen.
Auch die kombinierte Hand Voltige-Rope Skipping Darbietung ist weltweit unerreicht.

Duo Hand2Stand
Zwei miteinander verschmolzene Körper am Boden sowie in der Luft – das ist das kanadische Duo Hand2Stand.
Ihre Performances sind fließend und harmonisch und manchmal ist kaum zu erkennen, dass es sich um zwei ineinander verwrungene Künstler handelt, die gemeinsam eine Liebesgeschichte erzählen. Ästhetische Körperkunst der absoluten Weltklasse.

Related Images: